16.02.2020 – U13A mit Crocos auf Augenhöhe – Nur knappe Niederlage des Eishockey-Nachwuchs

16.02.2020 – U13A mit Crocos auf Augenhöhe – Nur knappe Niederlage des Eishockey-Nachwuchs

19. Februar 2020 0 Von Carmen Wartenberg
Am vergangenen Sonntag empfingen die Spieler der U13A-Mannschaft den aktuellen Tabellendritten Crocodiles Hamburg in der
Hus de groot Eis Arena Mellendorf. Bei fast frühlingshaften Temperaturen ging es auf dem Eis absolut heiß her.
In der ersten Hälfte des ersten Drittels konnten die Jungs und Mädels sehr gut den laufstarken Gästen aus Hamburg Paroli bieten. Und so stand es nach 15 Minuten Spielzeit erst 0:2. Ausgelöst durch eine Strafe auf Seite der Hannoveraner- folgten 3 Minuten Unachtsamkeit, die sogleich mit drei Toren für Hamburg bestraft wurden.
Wir wissen nicht genau, welche Worte die Coaches Martin Weise und Bard Bagu in der Kabine die Spieler motiviert haben, aber es waren auf jeden Fall die richtigen! Denn das zweite Drittel konnte die Koop-Mannschaft mit 4:1 klar für sich entscheiden.
Obwohl nach dem letzten Drittel der Spielstand 6:9 für die Gäste aus Hamburg lautete, waren die Trainer sehr mit der Leistung der Mannschaft zufrieden. „Wir können auf eine stetige Steigerung in den letzten Wochen zurückblicken. Am nächsten Wochenende sehen wir uns ja schon wieder und da wird das Ergebnis anders ausfallen!“ kommentierte Trainer Martin abschließend das Spiel.
Am 23.02.2020 um 7:30 gibt es sozusagen die Revanche am Pferdeturm. Wir sind auf jeden Fall gespannt.